Digital Business

section-230ab8c
//aom.at/wp-content/uploads/2023/10/Digital-Business.jpg

Warum den Kurs Digital Business absolvieren?

In der heutigen Zeit unterliegen Wirtschaft und Technologie dem raschen Wandel der Digitalisierung. Umso wichtiger sind somit Geschäftsstrategien, die an jene Digitalisierung angepasst sind und stetig weiterentwickelt werden.

Doch welche Geschäftsmodelle wende ich digital am besten an? Wie bewerte ich diese unterschiedlichen Modelle? Und welche Instrumente sind für mich relevant?

Inhalte

Lernen Sie von einem Profi aus der Praxis Mag. Nikolaus Mittheisz, MSc!

  1. Lernen Sie die Grundlagen von Digitalisierung und Wirtschaft kennen und verstehen
  2. Wenden Sie Business Modelle und Methoden an, um neue oder bestehende Geschäftsmodelle zu visualisieren (Customer Development, Lean Start Up Methode, Blue Ocean Strategie und Business Model Canvas)
  3. Erfahren Sie, wie sie von der Entwicklung eines Minimum Viable Products (MVP) profitieren und Zeit sowie Ressourcen sparen
  4. Eignen Sie sich Wissen um Bezahlmethoden im Internet sowie Strategien zur Kund*innenbindung an
  5. Vertiefen Sie Ihr Wissen mit Fallstudien aus der Praxis

Weiterbildungsziel

Als Absolvent*in des Kurses Digital Business

  • können Sie unterschiedliche Business Methoden und Instrumente anwenden, um digitale Geschäftsmodelle zu bewerten
  • sind Sie in der Lage, digitale Geschäftsmodelle zu verstehen, diese zu planen und nachhaltig und innovativ zu entwickeln

Zugangsvoraussetzungen

  • Interesse daran, das persönliche Wissen im Bereich Digital Business zu vertiefen und/oder zu festigen
  • Eigener Laptop/PC mit Internetzugang

Zielgruppe

Digital Business ist für Personen, die

  • Interesse an der wirtschaftlichen, digitalen Entwicklung haben
  • offen für Veränderungen sind und mit dem Wandel der Zeit mitgehen
  • sich nachhaltiges Wissen aneignen für die digitale Zukunft wollen
  • zeit- und unabhängig lernen und sich weiterentwickeln wollen

Absolvent*innen sind in der Lage ...

  • Digitale Business Modelle und Strategien auszuwählen; daraus resultierende Maßnahmen durchzuführen.
  • Methoden und Instrumente zur Entwicklung von digitalen Geschäftsmodellen (insb. Business Model Canvas, Customer Development, Lean Start Up Methode, Blue Ocean Strategie) gegenüberzustellen; Instrumente zur Entwicklung von digitalen Geschäftsmodellen zu benutzen.
  • die Entwicklung eines „Minimum Viable Products“ zum Testen von Geschäftsmodellen zu erläutern.
  • Modelle zur Beurteilung digitaler Services (insb. Information Systems Success Model, Technology Acceptance Modell) zu diskutieren.
  • Geschäftsmodelle in Bezug auf Markt- und Konkurrenzanalysen, Marktplätze, Services, Transaktionsmodelle zu diskutieren.
  • passende Geschäftsmodelle für Bezahlmethoden im Internet zu erklären.
  • Geschäftsmodelle und Digitale Strategien zur Kund*innenakquise, Servicierung und Bindung zu beschreiben.
  • aktuelle Best Practices aus dem Bereich Digital Business zu diskutieren.

Was lerne ich im Kurs Digital Business?

  • Definition & Grundlagen digitaler Geschäftsmodelle
    • Business Development Strategie
    • Geschäftsmodelle & Innovation
    • Digitalisierung
    • Geschäftsmodell-Entwicklung
  • Digital Business Methoden & Instrumente
    • Customer Development
    • Business Model Canvas
    • Lean Start Up Methode
    • Blue Ocean Strategie
  • Verständnis für die Entwicklung eines Minimum Viable Products (MVP)
  • Bewertungsmethoden digitaler Geschäftsmodelle
  • Markt- und Konkurrenzanalysen
  • Digitale Geschäftsmodelle & Bezahlmethoden im Internet
  • Strategien zur Kund*innenaquise & -bindung
  • Best Practices

Musterkursmaterial

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an und erhalte direkt Zugang zu umfangreichen Musterkursmaterial
Musterkursmaterial jetzt anfordern

Finanzierung

Hier findest Du alle Infos zu Förderungen und Finanzierung für deine Weiterbildung.

Wie hole ich mir bis zu 55 % der Weiterbildungsgebühr vom Finanzamt zurück?

Meine Förderstellen im Überblick

  • Die AOM ist als Bildungsanbieter Ö-Cert, CERT NÖ, ISO 21001:2018 und EN ISO 9001:2015 zertifiziert
  • Aufgrund der umfassenden Zertifizierungen bist du berechtigt österreichweit Förderungen zu beantragen.
  • Weitere Infos zu deinen Fördermöglichkeiten

Wie kann ich meine Weiterbildung finanzieren?

  • Einmalzahlung (direkt per Anmeldung)
  • 2 Teilzahlungen
    • 1. Rate bei Start deiner Weiterbildung + Bearbeitungsgebühr
    • 2. Rate nach 6 Monaten + Bearbeitungsgebühr
  • Monatliche Ratenzahlung

Fakten zum Kurs

Du erreichst uns unter:

Oder melde dich für unseren Newsletter an und erhalte kostenloses Musterkursmaterial:

Musterkursmaterial anfordern

2 Wochen kostenlos Studieren probieren!
  • Schon vor Beginn meiner Weiterbildung meine Lernplattform testen!
  • 2 Wochen lang meine Wunschkurse kostenlos & unverbindlich testen!
  • Möglichkeit, mich mit Dozent*innen und Kursteilnehmer*innen online auszutauschen
  • Alle Infos zur Aktion gibt es hier!

section-bbbad47

Ihre Vorteile als Teilnehmer*in an der AOM

custom-upload

100% E-Learning

Passen Sie Ihre Weiterbildung an Ihr Zeitmanagement an. Der moderne E-Campus steht Ihnen jederzeit on demand zur Verfügung. Der Weiterbildungsstart ist jederzeit möglich.

custom-upload

Praxisnahe Lerninhalte

Neben den Theorieinhalten von renommierten Dozent*innen professionalisieren Sie anhand von Praxisseminaren Ihr Wissen im Digitalen Marketing.

custom-upload

Anerkannter Abschluss

Die AOM bietet praxisorientierte Weiterbildungen für Anfänger*innen bis Expert*innen.

iconsection

Studienberatung

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen




Jetzt Lernmaterial anfordern!

Im Infopaket erhalte ich:
  • Musterkursmaterial
  • Lernplattform testen
  • Probeprüfung ausprobieren
  • Infos Förderungen und Bildungskarenz
  • Infos Anmeldung und Weiterbildungsstart
  • * Pflichtfelder
  • Vertraulichkeit ist uns wichtig!

  • Alle personenbezogenen Daten werden von uns strikt vertraulich behandelt. Sie können Ihre Daten jederzeit bei uns löschen lassen. Durch Klick auf „Jetzt anfordern“ stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Interesse an: *


Lehrgänge